Ballade in den Cevennen: entdecken Sie den Cirque von Navacelles und seine hübschen Dörfer!

Veröffentlicht am : 03 Juni 20213 minimale Lesezeit

Zwischen Larzac, das im Norden liegt, sowie Blandas und Campestre im Süden ist eine grüne Furche gegraben, die jeder den Cirquel von Navacelles nennt. Früher nannte man sie wegen ihrer länglichen Form den Richer de la Vierge oder die Auster. All diese Angebote werden den Besuchern gemacht, die vor allem über den ungeahnten und schwindelerregenden Wechsel der Szenerie staunen werden.

Die Aussichtspunkte von Blandas

Für eine Ballade in den Cevennen mit dem Fahrrad, die Belvederes, die sich drei Minuten entfernt des Dorfes Blandas befindet. Der Cirque de Navacelles kann Ihnen drei sehr atemberaubende Punkte bieten. Es gibt das Haus der Grand Site, das aus Stein des französischen Landes gemacht ist, es beherbergt alle Informationen über die Touristen, einen Raum über das Museum sowie Filme, die alle archäologischen Entdeckungen darstellen. Es gibt Geschäfte, die lokale Produkte verkaufen und ein schönes Restaurant, in dem Sie leckeres Essen genießen können. Sie bieten auch Supervision im Bereich der Geomorphologie an, die einen Dialog zwischen der Erde und dem Menschen herstellt. Wenn Sie die ganze Familie mit dem Auto bringen, haben Sie Zugang zum Parkplatz Weiler Navacelles. Jeden August, jeden Dienstag und Donnerstag von 16 bis 18 Uhr. Sie sollten vorab reservieren. Ab Mitte Juli stehen Ihnen kostenlose Shuttles zur Verfügung.

Der Cirque, der die Schraube und die Mühlen wiederbelebt

Die Vis ist ein von der Wasserbehörde gekennzeichneter Fluss in gutem Zustand und eignet sich auch gut für eine Fahrradtour in den Cevennen. Er entspringt im Col des Tempêtes, der sich im Lingas-Massiv befindet. Er fließt in Richtung des Kalksteinplateaus und gräbt einen 27 km langen Canyon. Nach dem Dorf Alzon verliert er seinen Lauf und steigt spektakulär im Cirque de Navacelles an. Dies bedeutet das Wiederaufleben des Vis. Sie wurde zu früh von Mann benutzt, während die Bedingung das Vorhandensein der Mühle im Jahr 1907 vor ihrer Benutzung erfordert. Letzteres wurde renoviert, nachdem es aufgrund der Schäden durch die schrecklichen Überschwemmungen nicht mehr funktionierte. Dieses Wiedererscheinen verdient einen Besuch von Touristen. Ein schöner und angenehmer Ort mit viel Frische vor allem im Frühling.

Der Weiler und der Wasserfall von Navacelles

Für eine weitere schöne Fahrt in den Cevennen mit dem Fahrrad ist der Weiler auch ein weiterer Vorschlag. Es befindet sich im Herzen des Karns von Navacelles. Eine Erfrischungspause haben Sie sich in der Auberge de la cascade oder am Wasserfall selbst verdient. Es hat mehrere wunderbare Orte wie Restaurants und Unterkünfte. Die Geschäfte der verschiedenen Mineralienarten werden Sie mit offenen Armen empfangen. Sie werden schöne Souvenirs mit nach Hause nehmen, denn ein Aufenthalt an diesem schönen Ort ist unumgänglich. Es ist auch ein Ausgangspunkt für eine Wanderung zur Schnecke und zu den Mühlen. Der Wasserfall, der von der Vis gespeist wird, ist auch für Touristen attraktiv. Er misst acht Meter für das Schwimmen in klarem Wasser. Seien Sie vorsichtig mit der Temperatur, die eher kalt ist. In der warmen Jahreszeit  werden viele Besucher gezählt.

Plan du site